Kurz-Vita:

  • geb. in Köln, 1966
  • Abitur am Gymnasium der Stadt Frechen, 1985
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln, 1986-1992
  • Referendariat im OLG Bezirk Köln (AG Köln, StA Köln, Stadtkonservator der Stadt Köln, RAe Hagemeier & Rehker, RAe Önen & Kalac, Istanbul), 1995-1997
  • Studentische Hilfskraft bei Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Hanau
    am Forschungsinstitut für Sozialrecht der Universität zu Köln, 1990-1992
  • Wiss. Mitarbeiter bei Prof. Dr. Steinmeyer am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht,
    Arbeits- und Sozialrecht der Fernuniversität Hagen, 1992-1994
  • Zulassung zur Rechtsanwaltschaft, 1998
  • Beschäftigung beim Malteser Hilfsdienst e. V., Köln, als Projektkoordinator im Projekt „Betreutes Wohnen“ und anschließend als Leiter des Referates Ehrenamtliche Sozialdienste, 1998-1999
  • Tätigkeit als selbstständiger Rechtsanwalt mit eigener Kanzlei in Köln, 1998-2011
  • Rechtsanwalt in Kanzlei in Köln, 2009-2011
  • Fachanwaltslehrgang für Familienrecht, 2001
  • Fachanwaltslehrgang für Arbeitsrecht, 2001-2002
  • Fachanwaltslehrgang für Handels- und Gesellschaftsrecht, 2006-2007
  • angestellter Rechtsanwalt in Rosenheim bei Dr. Herzog Rechtsanwälte seit 09.01.2012

Hobbies:

  • Laufen (Fitness)
  • Skifahren
  • Bergwandern
  • Motorradfahren
  • die Provence
  • Kunst, Architektur
  • Kulinarische Genüsse

Werner Querl stellt sich vor

Der Rechtsanwalt Ihres Vertrauens