Rechtnews Header Rechtsanwälte Herzog Rosenheim

Immer Ärger beim Neuwagenkauf: Käufer muss auch nach fehlgeschlagenem Nachbesserungsverlangen kein Auto akzeptieren, das nicht dem werksseitigen Auslieferungsstandard entspricht

Immer Ärger beim Neuwagenkauf: Käufer muss auch nach fehlgeschlagenem Nachbesserungsverlangen kein Auto akzeptieren, das nicht dem werksseitigen Auslieferungsstandard entspricht Der Bundesgerichtshof hat sich in einer Entscheidung mit der Frage befasst, ob sich der Käufer eines Neuwagens noch auf die fehlende Fabrikneuheit des Fahrzeugs berufen kann, wenn er die Abnahme des an Lackierung und Karosserie beschädigten…

Rechtnews Header Rechtsanwälte Herzog Rosenheim

Bundesgerichtshof: Rücktritt vom Kaufvertrag bei Unerheblichkeit des Sachmangels (unter 1 % des Kaufpreises) ausgeschlossen!

Zum Ausschluss des Rücktrittsrechts bei Unerheblichkeit des Sachmangels Ein Sachmangel ist jedenfalls dann unerheblich, wenn er  unter 1 % des Kaufpreises ausmacht. Der Bundesgerichtshof hat am 29.06.2011 eine Entscheidung zum Ausschluss des Rechts zum Rücktritt vom Kaufvertrag bei Unerheblichkeit eines Sachmangels getroffen. Der Rechtsvorgänger der Klägerinnen erwarb Mitte 2006 von der Beklagten ein Wohnmobil zum…